Posts

Molecatenpark Wijde Blick

Bild
Vom 25. bis 29. März 2022 standen wir ein v erlängertes Wochenende auf dem Campingplatz  Molecatenpark Wijde Blick . Ein mittelgroßer Campingplatz der im Schwerpunkt Wohnwagenplätze anbietet, aber auch für Wohnmobile spezielle Plätze ausweist. So gibt es direkt hinter der Rezeption ein ringförmiges Zehner Feld, wo 10 Wohnmobile, jeweils durch Hecken getrennt , gut stehen können. Die Plätze verfügen über Strom, Wasser und Abwasser. Weitere Plätze gibt es im hinteren Bereich am Hallenschwimmbad. Der Platz ist sehr hundefreundlich, so bekamen wir für unsere zwei Hunde zwei Willkommensgeschenke, Leckerli, Tüten und Ball. Der Platz verfügt über mehrere Outdoorfelder zum Spielen sowie über ein großes Hallenbad, dass wir allerdings nicht aufgesucht haben. Der Supermarkt auf dem Platz war im März noch geschlossen, dass Restaurant nur temporär,  sodass wir zu beiden keine Aussage treffen können. Die Sanitärgebäude sind groß, geräumig und sehr hell. Sie werden gründlich gereinigt und werd

3 Wochen Dänemark mit dem Wohnmobil

Bild
  Dänemark Juli 2021 Die Nordsee rauf, die Ostsee runter D änemark bot uns im Juli die Möglichkeit, eine etwas längere Wohnmobiltour durchzuführen. Geplant hatte ich folgende Stationen: Nordostseekanal (NOK) – Röm – Thyboron – Skagen – Aarhaus – Kopenhagen – Ribe- Perdoehler Mühle – Sagter Ems. Kanal-Café am NOK Am 30. Juni ging es los Richtung Norden. Wir hatten uns für den Stellplatz Kanal-Café am NOK (24783 Osterrönfeld, Am-Kamp-Kanal 1) entschieden. Details zum Stellplatz finden Sie unter  Kanal-Café Der Platz ist terrassenförmig angelegt, sodass von allen Stellplätzen auf die Fahrrinne des NOK gesehen werden kann. Somit kann man ungehindert alle, den NOK befahrenden, Schiffe gut beobachten. Der Platz verfügt über Stromsäulen, es gibt ein Wasch- und Duschhaus sowie Toiletten. Am Stellplatz bietet das Café von früh bis spät Speisen an. Das Frühstück, den Kaffee und Kuchen sowie das Abendessen haben wir hier genutzt und wir können es empfehlen. Röm Unsere nächste Station war die